Die Gästeführer in Gimmeldingen

Seit 2010 gibt es in Gimmeldingen Gästeführer. Sie lieben dieses Weindorf und seine malerische Umgebung und haben sich mit der Geschichte des Ortes, mit Weinbau und Mandelbäumen vertraut gemacht. Sie widmen sich gern der Aufgabe, Gäste durch Gimmeldingen und die Weinberge zu führen und dabei viel Interessantes zu erklären. Da sie ehrenamtlich arbeiten, können ihre Einnahmen für die Verschönerung des Ortes verwendet werden, z. B. für neue Ruhebänke, Mandelbäume und die Pflege des Mandel-Lehrpfads.

Von März bis Oktober führen sie an jedem zweiten Mittwoch im Monat durch den Ort mit wechselnden Schwerpunkten. Und während der Zeit der Mandelblüte und der Weinlese bieten sie Sonderführungen an. Man trifft sich stets um 15 Uhr auf dem Gimmeldinger Kirchplatz. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, im Preis von 5,- € ist ein Gläschen Wein (oder Traubensaft) enthalten.

Die Termine werden in der Presse und im Internet angekündigt. Die Gästeführer freuen sich auf Ihren Besuch!

Mandelblüte